Nordkap! Birbaums waren da!

Kampf gegen Wind und Regen gewonnen!

Kampf gegen Wind und Regen gewonnen!

Verfasst von:Alfons Birbaum
Published on Mai 12th, 2010 @ 14:57:27 , using 165 Wörter, 733 Ansichten
Veröffentlicht in Unkategorisiert

 

12.5.2010

Der erste Morgen auf dänischem Gebiet zeigte sich grau in grau und ganz nass. Nach reichhaltigem Frühstück starteten wir, gut eingepackt in die wetterfeste Bekleidung, unsere heutige Etappe. Petrus meinte es gar nicht gut mit uns. Das Thermometer zeigte gerade mal 3°C an und ein starker Wind mit Böen blies uns das Nass ins Gesicht. Fast wie Schneeflocken waren die Wassertropfen und stachen richtiggehend beim Aufprall aufs Gesicht. Die Route führte uns, wie immer, über Land. Erst folgten wir einer stark befahrenen Strasse, auf welcher viele Laster unterwegs waren. Bei jedem überholt werden eines solchen, mussten wir auf dem Rad zirkeln, um die Balance zu halten. Zum Glück kamen Wind und Regen von rechts, so dass die Wasserfontänen der überholenden LKW's von uns weg geblasen wurden. Anscheinend hatten wir bereits im Voraus den richtigen Riecher, denn unsere heutige Strecke von insgesamt 30 km reichte uns bei diesen Wetterverhältnissen vollkommen. Die zweite Tageshälfte konnten wir zur Erholung in Vejle, zum Kleider waschen und Faulenzen einsetzen.

 

©2018 by Silvan Birbaum • • blog softwareweb hosting
Blog theme design by Andrew Hreschak