Nordkap! Birbaums waren da!

Pia hat Ziel erreicht! Das ist super.

Pia hat Ziel erreicht! Das ist super.

Verfasst von:Alfons Birbaum
Published on Mai 15th, 2010 @ 17:30:58 , using 193 Wörter, 990 Ansichten
Veröffentlicht in Unkategorisiert

 

15.5.2010

Zum ersten Mal mussten wir heute unser Zmorge selber zubereiten, was aber in der gut ausgestatteten Küche des Campinghäuschens kein Problem war. Auch bei Alfons ist die Luft draussen (am Hinterrad natürlich) – Ventilbruch beim Pumpen? oder durch die vielen Schläge. Vor der Wegfahrt hiess dies zuerst Schlauch wechseln und wieder aufpumpen. Die heutige und letzte Strecke für Pia betrug rund 50 km und führte durch verschiedene Wälder und ein Naturschutzgebiet. Die Hügel waren etwas flacher als gestern. Kurz vor Aalborg peilten wir das IKEA-Einkaufshaus an, weil wir uns dort zum Zmittag verpflegen und auch gleich noch Verpackungsmaterial für Pia's Velo besorgen konnten. Als wir dann unsere Weiterfahrt antreten wollten, begann es zu regnen, somit legten wir die letzten Kilometer zum Hotel in Regenkleidern zurück. Das Hotelzimmer war etwas eng, doch mit ein paar Verrenkungen, kamen wir an einander vorbei. In strömendem Regen bummelten wir noch durch Aalborg mit seinen alten Gebäuden und den vielen Plätzen mit Skulpturen. Für Pia ist die Radtour nun leider bereits zu Ende – es heisst nun noch den Flughafen finden, das Velo flugtauglich verpacken und den morgigen Tag in Aalborg geniessen.

 

 

Im Rold Skov